Home / Wissenswertes / Welchen Sand für den Spielkasten verwenden?

Welchen Sand für den Spielkasten verwenden?

Verwende immer richtigen Spielsand

Warum wirst du fragen? Ganz einfach, weil Sand nicht gleich Sand ist. Gewöhnlicher Sand in Anführungszeichen sollte dazu aus vielerlei Gründen nicht verwendet werden. Also bitte nicht direkt zum Bauhaus oder zur Baustelle gehen, denn der Sand ist nicht geeignet für Ihr Kind.

Spezieller Spielsand wird besonders ausgewählt und verarbeitet. Das Kind dankt es Ihnen, indem es leichter perfekte Sandkuchen oder Sandburgen damit machen kann.

Spielsand

Weniger ist mehr

Entscheidend ist zu allererst die Größe des Sandes. Spielsand hat eine Größe von 0 bis 2 Millimeter Durchmesser. Bei dem Material handelt es sich um Quarzsand. Bei dem speziellen Spielkastensand wird explizit geprüft, dass keine weiteren chemischen Inhalte enthalten sind. Dazu wurde der Quarzsand zwei Mal gewaschen und gesiebt. Gerade das Sieben ist wichtig, um mehr Sicherheit für Ihr Kind gewährleisten zu können. Denn damit garantieren die Hersteller, dass sich nur runde Sandkörner ohne Ecken im Spielsand enthalten sind.

Vorteile des feinen sauberen Sandes

Das Kind erfreut sich an feinem sauberem Sand, um leichter etwas formen zu können. Sie wiederum sind mit dieser Körnung happy, da sich der Sand leichter aus der Kleidung entfernen lässt.

Langfristiges Vergnügen mit Spielsand

Was Sie dazu beitragen können, damit der Sand länger bleibt, wie Sie ihn gekauft haben ist …

  • Achten Sie darauf, dass der Sand abgedeckt ist. Ideal ist auch ein Sandkasten mit Dach, damit der Sand langsamer austrocknet. Ausreichend Feuchtigkeit garantiert bestes Werkeln und Sandburgen-Bauen. Natürlich können Sie auch nachträglich eine Abdeckung kaufen. Neben einer universellen Plane gibt es auch ganz spezielle Abdeckungen für Sandkasten, die Vorteile mit sich bringen.
  • Mit Duftstoffen angereicherter Spielsand hilft, dass sich keine Tiere, wie Katzen dem Sandkasten nähern und dort ihr Geschäft verrichten.

Sind Qualitätssiegel bei Spielkasten-Sand wichtig?

Es gibt auch Spielsand ohne Siegel, der genauso bedenkenlos verwendet werden kann. Mit einem Siegel, das die meisten Verkäufer besitzen, sind Sie aber auf der sicheren Seite. 

  • Spielsand gemäß DIN EN 71/3: Garantiert 2-fach gewaschenen Quarzsand, der festgelegter Grenzwerte der Bioverfügbarkeit von Giftstoffen entspricht. Dieser Sand wird regelmäßig von unabhängigen, staatlich autorisierten Institutionen überprüft.
  • TÜV Nord zertifiziert: Garantiert eine regelmäßige Prüfung der Qualität des kinderfreundlichen Sandes

Check Also

Sandkasten aus Holz oder Kunststoff?

Holz-Sandkasten VS. Kunststoff-Sandkasten Wenn Sie gerade dabei sind für Ihre Kiddies etwas zum Sandeln anzuschaffen, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*